2. Cottbuser Kultursommer im Spreeauenpark

Liebe Natur- und Kulturfreunde,

auch im zweiten Corona-Jahr wird die CMT Cottbus und lausitz.live nichts unversucht lassen, das auch dieser Kultursommer wieder zu einem Erlebnis wird. Noch kann niemand einschätzen, wie sich die Corona-Regelwelt bis dahin entwickeln wird. Daher werden alle Veranstaltungen erneut hygiene- und sicherheitskonform geplant, mit allen Voraussetzungen, die es in diesem Jahr einzuhalten gilt. Wir wollen für Euch die Möglichkeit schaffen wieder gemeinsam Live-Events, inmitten der wunderschönen Natur des Spreeauenpark Cottbus, zu erleben.

Ein kleines Kultursommer A bis Z beantwortet die wichtigsten Fragen zum Event.

Nächste Kultursommer-Veranstaltungen

Kultursommer A - Z

Anreise
Der Spreeauenpark ist mit dem Öffentlichen Personennahverkehr gut zu erreichen. Nutzt bitte die Angebote des Verkehrsbundes Berlin-Brandenburg oder der Deutschen Bahn für eine entspannte Anreise. Mit dem PKW über die Landstraße L 49 (aus Richtung Forst). Aus Richtung Berlin/Dresden auf der A 15 bis Autobahnabfahrt Cottbus West oder Süd in Richtung Guben/B 168.


Absagen
Sollte es aufgrund der zum Veranstaltungszeitraum geltenden Eindämmungsverordnung zu einer Absage der Veranstaltung kommen, werden alle Ticketbesitzer benachrichtigt.


App
Im Zuge der Covid-19 Kontaktnachverfolgung nutzen wir eine Smartphone-basierte App (luca-App).
Mit der LUCA- App könnt Ihr Eure Anwesenheit bei einer Veranstaltung ganz einfach dokumentieren. Ihr müsst Euch keine Sorgen machen, was mit Euren Daten passiert. Veranstalter und Betreiber können sie nicht auslesen, nur das Gesundheitsamt kann Eure Kontakthistorie anfragen und entschlüsseln. (nähere Informationen unter: www.luca-app.de)

Barrierefreiheit
Das Veranstaltungsgelände, sowie sämtliche Einbauten sind behinderten- bzw. rollstuhlgerecht ausgeführt. Der Einlass für Rollstuhlfahrer erfolgt barrierefrei über den Parkplatz und die Kasse am Tierpark.


Brandschutz
Für den Brandschutz auf dem Gelände werden allgemein bekannte Maßnahmen ergriffen.
Die Standorte von Feuerlöschern werden mit Piktogrammen gekennzeichnet. Alle Mitarbeiter und auch Besucher werden zu erhöhter Achtsamkeit aufgefordert. Die aktuelle Wetterlage (Waldbrandstufe) wird tagesaktuell geprüft. 
Das Rauchen ist nur in den gekennzeichneten Raucherinseln gestattet!

Camping mit Caravan
Unmittelbar am Veranstaltungsgelände befinden sich Caravanstellplätze (Kapazität für 12 Wohnmobile). Die Zufahrt erfolgt über den Tierparkparkplatz. Camping mit Zelten ist im Spreeauenpark nicht möglich.

Einlass
Der Einlass auf das Veranstaltungsgelände erfolgt ausschließlich über das Tor am Stadtring (Höhe Stadion Energie Cottbus). Rollstuhlfahrer und Begleitperson nutzen den Einlass über die Tierparkkasse zum Veranstaltungsgelände.


Erste Hilfe
Während der gesamten Veranstaltungszeit sind Sanitäter vor Ort.


Evakuierung
Sollte während der Veranstaltung ein Vorfall auftreten, welcher eine Evakuierung des Geländes erfordert (z.B. aufziehendes Unwetter), werden – nach ausreichend interner Abwägung  – über die Beschallungsanlage Anweisungen zur Räumung des Geländes gegeben. Über Durchsagen der Hilfskräfte werden die Besucher stets über den aktuellen Sachstand informiert (Fortführung o. Abbruch der Veranstaltung).

Fahrräder
Der Veranstalter empfiehlt die Anreise mit dem Fahrrad. Am Einlassbereich des Veranstaltungsgeländes (Stadtring) vor dem Messegelände stehen ausreichend Fahrradstellplätze zur Verfügung. Bitte sichert Eure Fahrräder gegen Diebstahl – der Veranstalter übernimmt keine Haftung.


Filmen & Fotografieren
Gern könnt Ihr Aufnahmen vom Park und dem Veranstaltungsgelände machen. Bitte beachtet die Angaben des Veranstalters vor Ort am Veranstaltungstag. Jeder Künstler in Deutschland untersagt, dass jemand die Videokamera zückt und sein Event aufzeichnet. Gibt es kein ausdrückliches Verbot dann gilt: „Die Aufnahmen sind rein für den privaten Gebrauch und dienen nicht kommerziellen Interessen“.


Fundsachen
Mütze, Sonnenbrille, Schlüssel & Co. – rutschen gerne mal aus der Tasche. Solltet Ihr während Eures Aufenthalts etwas auffinden, seid so lieb und gebt die Fundsache bei einem unserer anwesenden Mitarbeiter ab. Keine Angst – Solltet Ihr etwas verloren haben, könnt Ihr Euch gern am nächsten Werktag nach der Veranstaltung bei uns melden (siehe unter A –  „Ansprechpartner“).

Gastronomie
Um aufkommenden Hunger und Durst kümmert sich die „Eventgastronomie der CMT Cottbus, Congress, Messe & Touristik GmbH“. Freut Euch auf leckere Snacks und Drinks zu den Events.  Eigene Verpflegung ist nicht gestattet. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.


Glücksgefühl
Endlich wieder live-Veranstaltungen erleben. Wir freuen uns mit Euch einen fantastischen Kultursommer zu erleben.

Haftung
Das Betreten der Veranstaltung bzw. auf das Gelände des Spreeauenparks erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter und die Betreiberin des Geländes (CMT Cottbus GmbH) haften nicht bei einer Infektion der Gäste untereinander/durch Dritte und der sich daraus ergebenden Schäden – auf dem gesamten Veranstaltungsgelände bzw. während der Veranstaltung.


Hygienekonzept
Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste, Mitarbeiter*innen und Künstler*innen stehen für uns an erster Stelle. Wir bitten Euch deswegen, alle Regeln einzuhalten und sich an die Anweisungen des Personals zu halten. Die wichtigsten Eckpunkte zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen lauten:

  • Abstand halten – mindestens 1,5 m
  • möglichst Mund-Nasen-Schutz tragen
  • personalisierte Tickets kaufen/vollständigen Namen sowie Telefonnr. oder Emailadresse auf dem Ticket eintragen
  • bei Krankheit zu Hause bleiben
  • Handhygiene regelmäßig durchführen
  • Husten- und Nieß-Etikette beachten

Infopunkt
Wenn Ihr während der Veranstaltung Fragen habt, dann kommt gern auf uns zu. Am FOH findet Ihr jederzeit einen Ansprechpartner.

Jugendschutz
Für alle Veranstaltungen gelten die Vorgaben des Jugendschutzgesetzes, das bedeutet:

  • unter 14 Jahre: Zutritt nur mit Begleitperson (Sorgeberechtigte oder erziehungsbeauftragte Person)
  • unter 16 Jahre: Veranstaltungsende vor 22 Uhr Zutritt ohne Begleitperson
  • unter 16 Jahre: Veranstaltungsende nach 22 Uhr Zutritt nur mit Begleitperson (Sorgeberechtigte oder erziehungsbeauftragte Person)
  • unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson
  • Ausgenommen sind Veranstaltungen die „Ab 18 Jahre“ gekennzeichnet sind, hier ist der Zutritt für Personen unter 18 Jahren in keinem Fall gestattet

Kasse/Abendkasse/Tageskasse
Tickets werden ausschließlich personalisiert über die VVK Stellen angeboten.

Sollten Resttickets verfügbar sein, können diese an der Abendkasse am Eingang /Stadtring erworben werden. Die personalisierten Daten des Ticketkäufers müssen, wie beim VVK, vor Ort in den dafür vorgesehenen Bereich auf dem Ticket mit Vorname, Nachname und Telefonnummer oder Emailadresse ausgefüllt werden.

Lautstärke
Das Veranstaltungsgelände, speziell der Besucher-Sitzplatzbereich ist mit einem professionellen Beschallungssystem ausgestattet. Die Beschallungsanlage generiert einen homogenen Lautstärkepegel auf jeden Sitzplatz und ist darüber hinaus abfallend. Während der gesamten Veranstaltung wird eine Laustärkepegelmessung zum Schutz der Besucher und Beschäftigten durchgeführt.

Müll
Bitte hinterlasst unser Areal so, wie Ihr es gern als Besucher erleben möchtet. Nutz die ausreichend zur Verfügung stehenden Abfallbehälter auf dem Gelände. 

Notfallmanagement
Für Notfälle greift ein internes Notfallmanagement, das unter Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Faktoren fest definierte Alarmierungsketten und Handlungsanweisungen beinhaltet.

Öffnungszeiten
Das Veranstaltungsgelände ist für Besucher 1,5 h vor Veranstaltungsbeginn und 1 h nach Veranstaltungsende geöffnet. Das Gelände wird durch Sicherheitskräfte abgesichert. Bitte informiert Euch über die Einlasszeiten der jeweiligen Veranstaltungen unter den detaillierten Veranstaltungsinhalten. 

Parken
Wir empfehlen die Parkfläche am Sandower Dreieck zu nutzen.
Die Parkfläche an der Parzellenstraße ist aufgrund von Baumaßnahmen nur eingeschränkt nutzbar.


Personalisierte Tickets
Der Ticketverkauf erfolgt über personalisierte Ticket. Hier werden bereits beim Kauf der Karten die Personendaten mit dem Ticket verknüpft. Eine Weitergabe an Dritte ist mit diesen Eintrittskarten nicht zulässig.

Reinigung
Um unseren Besuchern und Mitarbeitern eine sichere Veranstaltung zu ermöglichen, arbeiten unsere Servicekräfte in einem erhöhten Reinigungszyklus. Wir kümmern uns u. a. vorrangig um:

  • Täglich mehrmaliges Reinigen und Desinfizieren der WCs/Urinale, Waschbecken, Armaturen und Türklinken/Handläufe
  • Bereithalten von ausreichend Desinfektionsmittelspendern
  • Regelmäßiges Entleeren der Abfalleimer

Wir freuen uns auch über stetige Hinweise auf zu reinigende Flächen von Euch am Veranstaltungstag! 


Rauchen
Auf dem Veranstaltungsgelände ist grundsätzlich nur in den gekennzeichneten Raucherbereichen gewünscht. Auf den Sitzplätzen im Publikumsbereich ist das Rauchen nicht gestattet! Bitte nutzt die bereitgestellten Ascher in den Raucherbereichen!

Sanitäter
Unmittelbar am Veranstaltungspavillion positioniert sind die Sanitäter zu finden. Ob Insektenstich, verstauchter Knöchel oder zuviel Sonne – Ihr seid in sicheren Händen.


Security
Ein Security-Unternehmen sichert mit fachkompetenten Personal unser Veranstaltungsgelände ab. Durch die „PHANTOM-SECURITY“ werden u. a. Einlass, Backstagebereich oder andere markante Bereiche besonders bestreift.

Taxi
Ein Taxi bringt Euch nach Bestellung auch gerne im Anschluss unserer Veranstaltung nach Hause.

Taxiruf in Cottbus:
Taxigenossenschaft CB e. G. 
Tel.:
0355 23333


Tickets
Unsere Tickets sind personalisiert. An der Abendkassen besteht die Möglichkeit Resttickets am Veranstaltungstag zu erhalten.


Toiletten
Im Bereich des Parkpavillons befinden sich Toilettenanlagen. Die WC-Bereiche für Damen und Herren, sowie rollstuhlgerechte WCs sind gut sichtbar ausgewiesen.

Verpflegung
Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Auf dem Gelände werdet Ihr ausreichend gastronomisch versorgt.

Wetter
Unsere Open-Air-Veranstaltungen finden auch bei ungünstiger Witterung statt. Bei unsicherer Witterung empfehlen wir Euch, regenfeste Kleidung und Regencapes mitzuführen. Das Aufspannen von Regenschirmen während der Veranstaltung ist wegen der damit verbundenen Sichtbehinderung für andere Besucher nicht gestattet. Wir weisen darauf hin, dass es aufgrund der Witterung zur Verzögerung des Beginns der Veranstaltung oder zu Unterbrechungen kommen kann.

Zum Schluss…
wünschen wir Euch viel Spaß und einen tollen Kultursommer. Wenn es Euch gefallen hat, dann tragt die Botschaft weiter. Wir freuen uns Euch wieder zu sehen. 

Hinweis: Bitte informiert Euch vor dem Besuch der Veranstaltung über die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln und Voraussetzungen für den Einlass zur Veranstaltung.

Damit wir ohne gesundheitliche Risiken für alle Beteiligten den Kultursommer durchführen können, müssen sich alle Besucher*innen stets an die Hygiene- und Abstandsregeln sowie den Anweisungen des Sicherheitspersonals vor Ort halten.