Jethro Tull

Ian Anderson und die Band Jethro Tull sind eine der erfolgreichsten und beständigsten Progressive Rock Bands der Welt. Anfang Februar 1968 erschien Jethro Tull erstmals unter diesem Namen im berühmten Marquee Club in der Wardour Street, London. Schnell baute die Band dort und in den vielen anderen kleinen Blues-Clubs und Pubs in ganz England eine Fangemeinde auf und erlangte beim Sunbury Jazz and Blues Festival im Sommer 1968 breite mediale und öffentliche Anerkennung, wo sie der Überraschungshit der Veranstaltung waren.
Tull nahm mit der Originalbesetzung – bestehend aus Anderson, Cornick, Bunker und Abrahams – auf und veröffentlichten ihr erstes Album „This Was“ später in diesem Jahr. Nach dem Weggang von Mick Abrahams und seiner Ablösung durch Martin Barre, wechselten im Laufe der Jahrzehnte etwa dreißig weitere Musiker, von denen einige für einige Monate, andere für die längere Zeit blieben.
Obwohl Ian Anderson heute seinen eigenen Namen in Verbindung mit den Tull-Auftritten und dem Repertoire verwendet, hat die Marke Jethro Tull bis heute Bestand. Als Autor, Produzent, Flötist, Sänger und Gelegenheitsgitarrist tritt Anderson mit der Band jedes Jahr typischerweise in 80 – 100 Shows in vielen Ländern der Welt auf.
Ian Anderson wird von Tull-Bandmusikern David Goodier (Bass), John O’Hara (Keyboards), Joe Parrish (Gitarre) und Scott Hammond (Schlagzeug) begleitet. Die Show wird durch eine großformatige Videoprojektion ergänzt.

Das könnte Dir auch gefallen

GeneSons - A Genesis Tribute Show

26. Mai 2024

Klosterkirche Cottbus: Konzert für Horn & Orgel

07. Jun 2024

Musik liegt in der Luft (Vorverkaufsstart: Sa, 18.05.2024)

08. Jun 2024

11. Fahrradkonzert Cottbus

30. Jun 2024

Klosterkirche Cottbus: Orgelkonzert

05. Jul 2024

ELBENWALD FESTIVAL

02. Aug 2024

Klosterkirche Cottbus: "Musik - die schönste Offenbarung Gottes" (Goethe)

02. Aug 2024

Klosterkirche: "Cambio de Mirada - Blickwechsel"

06. Sep 2024

Klosterkirche Cottbus: "Vier Hände und vier Füße"

04. Okt 2024

Heinz Rudolf Kunze & Verstärkung

04. Okt 2024