Ute Lemper

Rendezvous mit Marlene

Diese Show basiert auf einem 3-stündigen Telefonat und Austausch zwischen Marlene Dietrich und Ute Lemper 1988 in Paris. Nachdem sie den französischen Molière-Preis für ihren Auftritt im Pariser Kabarett erhalten hatte, schickte Ute eine Postkarte an Marlene, die seit 1979 in der Avenue de Montaigne 12 lebte. Sie entschuldigte sich im Wesentlichen für die ganze Aufmerksamkeit der Medien, die sie mit Marlene Dietrich verglichen. Ute stand erst am Anfang ihrer Karriere in Theater und Musik, während Marlene auf ein langes und erfülltes Leben aus Film, Musik, unglaublichen Kooperationen, Liebesgeschichten und Ruhm zurückblickte.
Was für ein Geschenk, Marlene über ihr Leben, ihr Werk, ihren Stil, ihre Liebe zum Dichter Rilke, ihre komplizierte Beziehung zu Deutschland, ihre Trauer und ihre Faszination erzählen zu hören.
Sechs Tage vor Utes Premiere in der Rolle der Lola in der Berliner Produktion des Blauen Engels 1992 – der Rolle, die Marlene 1928 zum Star gemacht hatte – starb Marlene Dietrich in Paris.
Ute erzählt uns Marlenes Geschichte zusammen mit ihren fabelhaften Liedern aus allen Bereichen ihres Lebens, von den Berliner Kabarettjahren bis hin zu ihrer fabelhaften Zusammenarbeit mit Burt Bacharach.

Das könnte Dir auch gefallen

verschoben: ELBENWALD FESTIVAL Homecoming

31. Jul 2020

Klosterkirche Cottbus: Klangfarben der Spätromantik

07. Aug 2020

verschoben: Liebe kennt keine Liga Openair 2020

15. Aug 2020

Hänsel & Gretel - Blackout im Märchenwald

23. Aug 2020

verschoben: Heinz Rudolf Kunze & Verstärkung

03. Sep 2020

Klosterkirche und Konservatorium Cottbus: Orgel- und Wandelkonzert

04. Sep 2020

Konzert: Andreas Kümmert

04. Sep 2020

Katrin Weber

05. Sep 2020

Konzert: Engerling

19. Sep 2020

Max Raabe & Palast Orchester

24. Sep 2020