abgesagt: 3. Cottbuser Kultursommer: FLORIAN SCHROEDER

Wichtige Information am 23.08.2022:
Die für den 27.08.2022 geplante Veranstaltung mit Florian Schröder im Rahmen des 3. Cottbuser Kultursommers im Spreeauenpark muss leider aus produktionstechnischen Gründen ersatzlos abgesagt werden. Die bereits gekauftenb Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden.

Wichtige Informationen per 08.08.2022
Eingang: über Stadtring
Parkplätze: Gelände der MesseCottbus, Sandower Dreieck, Parzellenstraße

Neuer Termin! Neuer Veranstaltungsort!
Die ursprünglich für den 10. März 2022 im Weltspiegel Cottbus geplante Show muss erneut verlegt werden. Tickets behalten Ihre Gültigkeit!
Florian Schroeder spielt im Rahmen des 3. Cottbuser Kultursommer am 27. August 2022,  Beginn 20.30 Uhr im Spreeauenpark Cottbus.

„Neustart“ – Die Welt geht täglich unter – schuld sind die Rechten und die Araber, die
Klimaleugner und die Klimahysteriker sowieso. Das Geschrei hat das Gespräch ersetzt, es gibt keine Gegner mehr, nur noch Feinde – und Opfer. Nichts ist mehr berechenbar: Wer hätte gedacht, dass Trump kommt und die Briten gehen? Und dann ist da auch noch der Chinese, der vor der Tür steht wie früher der Russe. Die Digitalisierung schafft uns alle ab, Disruption und Revolution sind permanent geworden. Wir kennen alles, wissen nichts. ADHS ist keine Krankheit mehr, sondern Digitalkompetenz. Alles soll eindeutig sein und ist doch so paradox: Während wir mit Hochgeschwindigkeit der Apokalypse entgegensegeln, sehnen wir uns verzweifelt nach neuen Helden. Der neue Messias – dringend gesucht. Aber wehe, er ist dann doch ein Mensch. Florian Schroeder drückt den Reset-Knopf. An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu – jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe. Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder
auf Neustart.
Über Florian Schroeder: Florian Schroeder (Jg. 1979) hat in Freiburg Germanistik und Philosophie studiert. Schon zu Studienzeiten begann er seine Bühnenkarriere als Kabarettist und Parodist, sammelte Erfahrungen als Radio- und Fernsehmoderator und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Er lebt in Berlin. Auf WDR 2, radioeins und hr1 ist er wöchentlich mit seinen Radiokolumnen zu hören. Schroeder moderiert die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“ und hat die Bücher „Offen für alles und nicht ganz dicht“ (2011), „Hätte, hätte, Fahrradkette“ (2014) sowie „Frauen. Fast eine Liebeserklärung“ (2017) im Rowohlt Verlag veröffentlicht. Mit „Die Florian Schroeder Satireshow“ bringt er in Kooperation mit dem rbb und dem hr seine eigene Late-Night-Show auf
die Bühne und ins Fernsehen. Im Sommer 2017 und 2019 stand er zudem mit Peer Steinbrück für eine Spezialausgabe auf der Bühne. Florian Schroeder ist ein gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Seine Marke: die genaue Beobachtung der politischen und gesellschaftlichen Situation. Er ist immer aktuell, analysiert, bewertet und hinterfragt.

Das könnte Dir auch gefallen

entfällt: OTTO - Live

24. Okt 2022

Kurt Krömer

04. Dez 2022

Weihnachten mit Maria Crohn & Friends

16. Dez 2022

Chris Tall

04. Mär 2023

Herr Pastor, ihre Kutte rutscht!

11. Mär 2023

Martin Rütter

02. Nov 2023